Augen- und Sehzentrum auf 500 m² – mitten in Duisburg

publiziert am:

Optik_Cagnolati_web002.jpg

Optometrie Cagnolati bezieht neue Praxisräume

Durch Moderne, Klarheit und Natürlichkeit entsteht ein beeindruckendes Raumgefühl. Die 500 m² grosse Gesamtfläche wurde geradlinig und nutzungsorientiert aufgebaut.

Bereits der Empfangsbereich des neuen Augen- und Sehzentrums präsentiert sich hell und freundlich. Neben einem wohnlich gestalteten Wartebereich und einem zentralen Empfangscounter wird das Auge des Betrachters direkt von einer Grafikwand, mit aussagekräftigen Schlagworten zum gesamten Leistungsspektrum, eingefangen. Eine geradlinige und schlichte Wandvitrine gibt erste Einblicke auf das Produktsortiment. Schon im Eingangsbereich zeichnet sich die Gestaltungslinie der gesamten 200 m² Verkaufs- und Beratungsfläche ab: eine durchgehend puristische Formensprache, weisses Mobiliar, weisse Decken und Wände werden akzentuiert durch blaue Farbsegmente in verschiedenen Nuancen. Der Weg zur grosszügigen Beratungs- und Verkaufsfläche, wird durch eine in Blau- und Grautönen gepixelte Wandfläche - in Anlehnung an die Farbpigmente des menschlichen Auges - begleitet. Die zweidimensionale Pixelgrafik entwickelt sich im Verkaufsraum zu dreidimensionalen Mosaikwänden, die der Wareninszenierung dienen.
Helles Eichenmobiliar in Verbindung mit Eichenlamellen sorgen im Verkaufs- und Beratungsbereich für Natürlichkeit und Wärme. Im hinteren Bereich entsteht durch die Segmentierung und Platzierung der Lamellen ein Raum in Raum-Gefühl. Gemütliche Besprechungsoasen entstehen durch die auf Böcken platzierten Tischplatten in Verbindung mit Sitzmöbelklassikern von Vitra und grossen abgehängten Lampenschirmen. Das Warensortiment wird zwischen den vertikalen Holzlamellen offen auf filigranen weissen Tablaren präsentiert.


Fakten
Entwurf/Planung: HEIKAUS Concept GmbH
Projektleitung/Ausführung: HEIKAUS Interior GmbH
Fotos: Uwe Spoering, Köln
Verkaufsfläche: ca. 200 m²
Beleuchtung: Professional Retail Light, XAL, Zeitraum Möbel
Eröffnung: 02.01.2014

Quelle:

Weitere Beiträge dieses Mitglieds:

  1. 23.11.2017 - Rösch - Das bekannte Modelabel eröffnet den ersten eigenen Fashionstore
  2. 13.09.2017 - Brauneis Textilien: Alter Standort – neuer Look
  3. 02.08.2017 - Optik Leonhardt - Fachliche Kompetenz auf 200 Quadratmetern
  4. 15.02.2017 - Historie trifft auf Moderne - Optik Bischofberger setzt auf optische Reize
  5. 19.12.2016 - Juwelier Bielert zeigt sich brillant
  6. 09.11.2016 - Maute Benger - Shopping im Gewölbekeller
  7. 17.06.2016 - Juwelier Stroh - Schmuckvoll und modern
  8. 17.06.2016 - Optik Z. Kälin - Entspannt beraten werden …
  9. 21.04.2016 - Chronoart AG in St. Gallen präsentiert die „Gläserne Werkstadt“
  10. 21.04.2016 - Die Brillengalerie in Saarlouis setzt neuen Fokus
  11. 21.04.2016 - Kubisch & eindrucksvoll mit Galeriecharakter - Optik Weber setzt Akzente
  12. 21.04.2016 - Stilvoll & Exklusiv - Lederwaren Peter Kaiser in Wiesbaden
  13. 19.12.2014 - Pressemitteilung HEIKAUS - Projekt Trigema Store Berlin
  14. 08.12.2014 - Pressemitteilung HEIKAUS - Projekt Lambacher Augenoptik
  15. 24.06.2014 - Exklusive Mode-Marken im Altbauflair
  16. 26.05.2014 - Brillant in Szene gesetzt - Brillen Magazin in Kirchheim inszeniert Brillen in neuem Raumdesign
  17. 21.05.2014 - Alles KLAR – alles NEU / Baltensperger, Bassersdorf präsentiert sich in wohnlich-modernem Style
  18. 21.05.2014 - „La Donna Moden“ Präsentation in exklusivem Ambiente
  19. 03.03.2014 - Alles KLAR – alles NEU bei Optik & Optometrie Baltensperger in Bassersdorf
  20. 11.02.2014 - In der Baden Badener Innenstadt trifft „Mode auf Barock“
  21. 07.02.2014 - Neuer trigema Store-Style: Sportlich und elegant by HEIKAUS