Shopping Center: Kleiner, wertiger, urbaner

publiziert am:

Bild1_Khan Shatyr.jpg

Umdasch PRESSE-INFORMATION
Amstetten, 25.02.2011


SHOP aktuell 109
Shopping Center: Kleiner, wertiger, urbaner

Die Shopping Center der nächsten Generation werden etwas kleiner, dafür aber urbaner und deutlich wertiger. Zu diesem Ergebnis zumindest kommt eine Trendreportage im internationalen Magazin SHOP aktuell. Zu Wort kommen darin u. a. Experten wie SES-CEO Mag. Marcus Wild und ECE-Geschäftsführer Klaus Striebich. In einer Phase der Revitalisierungen und Modernisierungen ändert sich auch die Bedeutung der Ankermieter. Hier gilt nun der Grundsatz „großer Name vor großer Fläche“.

Die Zukunftsperspektiven der Einkaufszentren werden in SHOP aktuell 109 mit zahlreichen konkreten Kommentaren und Beispielen dargestellt. So etwa schildert Marcus Wild, welch facettenreiche Detailarbeit hinter der enormen Flächenproduktivität der SES-Center steht. Ganz besonders exotisch wiederum mutet das Shopping- und Entertainment-Center Khan Shatyr in der kasachischen Hauptstadt Astana an. Stararchitekt Norman Foster hat das Center auf einer Grundfläche von zehn Fußballfeldern als riesige Zeltkonstruktion konzipiert. Es beinhaltet u. a. auch ein luxuriöses Spa samt Swimmingpool mit Sand aus Malaysia.

Zweites Hauptthema in SHOP aktuell 109 ist Store Branding. Am Beispiel des Mexx-Relaunch wird der idealtypische Ablauf eines Branding-Prozesses dargestellt. Dazu nimmt auch Mexx-CEO Thomas Grote in einem Shop Talk Stellung. Mit prominenten Namen besetzt ist die Liste kürzlich realisierter Laden-Projekte, über die in dieser kurz vor der EuroShop erscheinenden Ausgabe ebenfalls berichtet wird: Intersport Eybl, Kastner & Öhler, Elektro Haas, Niketown London, Stockmann, Swisscom, Billa Corso, Thalia Dorsten, Hannspree, Blue Tomato, Esprit, Coop City, Dublin Airport Terminal 2.

Vorgestellt wird in diesem von Umdasch Shop-Concept herausgegebenem Magazin auch das „Ladenbau- und Laden-Marketing-Lexikon“, das druckfrisch zur EuroShop auf den Markt kommt. Dieses Handbuch versteht sich als Handwerkszeug für all jene, die mit der Konzeption, Planung und Realisierung von Ladeninvestitionen beschäftigt sind. Neben einem ausführlichen Lexikonteil enthält es 28 Fachbeiträge ausgewiesener internationaler Experten zu aktuellen Fragen des Retail- und Shopfittingbusiness.

Kostenlos bezogen werden kann SHOP aktuell 109 bei Umdasch Shop-Concept bzw. über die Mail-Adresse shop.aktuell@umdasch.com.
 

Weitere Beiträge dieses Mitglieds: